MIRIS Muttermilch-Analysator (HMA)

MIRIS Muttermilch-Analysator (HMA)

 

Muttermilchanalysegerät (HMA) zur Analyse von Muttermilch

Ein neues Werkzeug für individualisierte Säuglingsernährung. Forscher haben herausgefunden, dass Muttermilch in der Nährstoffzusammensetzung variiert. Die Fähigkeit, direkte Analysen der Brustmilch durchzuführen, macht es möglich, dem Säugling eine individualisierte Ernährung zu bieten. Dies ist speziell bei Frühgeborenen der Fall, bei welchen die Gewichtszunahme noch sehr gering ist oder die Symptome für NEC aufweisen.

Miris Muttermilch-Analysator bietet eine einmalige Gelegenheit, den direkten Nährgehalt der Muttermilch zu bestimmen. Mit einer kleinen Probe von 1-3ml ist es nun möglich, die Milch nach den Inhalten Fett, Eiweiß, Laktose und Trockenmasse zu untersuchen.



Mit diesem neuen Gerät, Miris Muttermilch-Analysator, werden die Analysen ohne Chemikalien durchgeführt.

Resultate sind binnen einer Minute fertig. Vorteile dieses Gerätes sind seine leichte Handhabung, Robustheit und die geringe Größe. Das Gerät ist tragbar und zum Gebrauch in Krankenhäusern, Milchbanken und Kinderfürsorgezentren vorgesehen.

Miris Muttermilch-Analysator basiert auf eine anerkannte IR-Technologie (Infrarotübertragungs- spektroskopie) in Kombination mit einer neuen, einzigartigen patentierten Technik. Die Genauigkeit ist sehr hoch und alle Bestandteile werden in nur einem Lauf analysiert. Die Resultate werden auf dem Display des Gerätes angezeigt und können einfach auf den PC übertragen werden. Das Gerät wurde sehr geschätzt für die Brustmilch-Analyse an dem Universitätsklinikum Lund in Schweden, und wird heute in verschiedenen Universitäten der Krankenhauslehre auf der ganzen Welt verwendet. MIRIS Muttermilch-Analysator ist CE geprüft für Reagenzglas-Diagnosen entsprechend der European Commission Directive 98/79/EC.

 

 

Artikel-Nummern:
MIRIS HMA: 10-02-001-HMA

MIRIS-Check-Konzentrat (5 Röhrchen): 39-01-001
MIRIS-Cleaner-Konzentrat (5 Röhrchen): 39-04-001

Datenblatt MIRIS HMA

 

Zubehör: